Impressum


redaktionell verantwortlich:
Dr. Christine Lehmann
Mühlrain 1
70180 Stuttgart

Texte und Fotos: Christine Lehmann
Technik und Fotos: Dr. Bertram Maurer

E-Mail (anklicken)
christine.lehmann{ätt}t-online.de
Tel.: +49 171 4118417


Haftungsausschluss/ Disclaimer

Für den Inhalt von verlinkten Internetseiten sind ausschliesslich deren Betreiber allein verantwortlich. Insofern wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen.


Alle Rechte vorbehalten
Ohne vorherige Genehmigung von Radfahren in Stuttgart darf ein Nachdruck und eine Aufnahme ins Internet oder einen Online-Dienst nicht vorgenommen werden. Das gilt ebenso für die Aufnahme in elektronische Datenbanksysteme und die Vervielfältigung auf elektronische Datenträger oder in Printmedien. Die Inhalte dieser Seiten und deren Gestaltung unterliegen dem Urheberrecht von Radfahren in Stuttgart.

Kommentare:

  1. HAllo Christine,
    schon gesehen:
    https://www.kontextwochenzeitung.de/politik/323/fakten-zum-fahrrad-4411.html

    Weiß man weshalb die Grünen hier nicht mit dabei sind? Rücksicht auf den SChultes??

    Gruß
    pewa

    AntwortenLöschen
  2. Sie sind doch dabei. Und um hier mal Klartext zu reden. Radinfrastrukturmaßnahmen, also der massive und konsequente Ausbau von Radwegen und Radstreifen mit guten Ampelschaltungen scheitern nicht an den Grünen, auch nicht am OB, sondern leider oft an der konservativen Hälfte des Gemeinderats (CDU, FDP, Freie Wähler, AfD). Die SPD ist da nicht immer mit dabei, die Linken übrigens immer, aber wenn der Stadtist Schertlen dann auch noch dagegen stimmt, was immer wieder der Fall ist, dann verzögern sich Projekte um Jahre. Ich empfinde es manchmal als ein bisschen unfair, dass man in einer demokratisch organisierten Stadt den OB für eine Politik verantwortlich macht, die im Gemeinderat entschieden wird. Die Grünen haben nur 14 von 60 Sitzen. Sie haben nicht die Mehrheit.

    AntwortenLöschen